Skip to main content
BestellungClose Cart

Zahnärzteblatt Baden-Württemberg

Das Zahnärzteblatt Baden-Württemberg (ZBW) erscheint seit 2021 acht Mal im Jahr.
Es ist das offizielle Organ der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg (KZV BW) und der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg (LZK BW) und ist mit einer verbreiteten Auflage von 12.000 Exemplaren das einzige offizielle berufsständische Organ für alle Zahnärzt*innen in Baden-Württemberg.

Darüber hinaus ist das ZBW die Informationsplattform für standespolitische Ereignisse und relevante Entwicklungen der Zahnmedizin in Baden-Württemberg. Das Redaktionsteam besteht aktuell aus der Chefredakteurin Cornelia Schwarz (IZZ), der Redakteurin Andrea Mader (LZK BW), dem Redakteur Dr. Holger Simon-Denoix (KZV BW), der Redakteurin Gabriele Billischek (IZZ) und dem Grafiker Armin Fischer (IZZ).

Ab Mai 2023 finden Sie unser Magazin auf einer neuen Plattform. Neben der aktuellen Ausgabe des ZBW, finden Sie auch die Ausgaben der letzten Monate und Jahre in einer qualitativ hoher Auflösung und mit einem Player, welcher an alle gängigen Systeme wie Laptops, Tablets oder Smartphones angepasst ist. Alle Ausgaben bis 2016 können Sie unter zbw.izzbw.de lesen.

Aktuelle Ausgabe lesenAlle Ausgaben anschauenDas ZBW abonnieren

Aktuelle Ausgabe

Alle weiteren Ausgaben finden Sie hier.

Themen

Titelthema: Praxissprechtag am 18. Juni
Etwa 3.000 Zahnärztinnen und Zahnärzte haben an einer Online-Befragung der KZV BW teilgenommen: Eine überwältigende Mehrheit hat sich für die Durchführung von Protestaktionen ausgesprochen und die Bereitschaft zur eigenen Teilnahme erklärt. Nun soll der landesweite Protest erstmalig am 18. Juni im Rahmen von sogenannten Praxissprechtagen in die Öffentlichkeit getragen und die Forderungen des Berufsstands platziert werden.

Titelthema: Kammerwahlen 2024
Am 22. Juli 2023 haben die Delegierten der LZK-Vertreterversammlung mit großer Mehrheit beschlossen, dass die nächsten Kammerwahlen für die Kammerperiode von 1.1.2025 bis 31.12.2029 als Online-Wahl durchgeführt werden. Die LZK BW ist damit die erste Länderkammer im Bundesgebiet, die online wählt. Wir haben mit dem stellvertretenden Präsidenten der Landeszahnärztekammer, Dr. Bert Bauder, über die Online-Kammerwahl gesprochen.

Fortbildung: Kindeswohlgefährdung
Im Zuge der COVID-19-Pandemie ist das Thema Kindeswohlgefährdung insbesondere medial wieder verstärkt in den Fokus gerückt. Laut Angaben des statistischen Bundesamts steigt die Anzahl jährlich gemeldeter Fälle mit Kindeswohlgefährdung seit 2012 an. Der Beitrag beleuchtet die Themenbereiche der Kindeswohlgefährdung und Vernachlässigung, die im zahn-medizinischen Bereich beobachtbar sind.

Ganze Ausgabe lesen

Onlineausgabe

Bitte füllen Sie das Formular aus und wir lassen Ihnen das Zahnärzteblatt Baden-Württemberg künftig gerne auf digitalem Weg zukommen.

    Archiv

    Kontakten Sie uns gerne, sollten Sie Interesse an weiter zurückliegenden Ausgaben haben. Hier finden sie weitere Jahrgänge des Zahnärzteblatts Baden Württemberg.

    Hier geht es zum Archiv