/** autoplay mit Ton */

Die in diesem Jahr neugewählte Vertreterversammlung der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg (KZV BW) hat sich am Mittwoch, den 5. Oktober zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammengefunden. Im Mittelpunkt der Versammlung standen wichtige Personalentscheidungen für die kommenden Jahre.

Als Vorsitzender der Vertreterversammlung wurde der bisherige Amtsinhaber Dr. Dr. Alexander Raff, niedergelassener Zahnarzt aus Stuttgart, im Amt bestätigt. Weiterhin wählte die Vertreterversammlung den dreiköpfigen Vorstand der KZV BW für die kommende sechsjährige Amtsperiode, die am 1. Januar 2023 beginnt.

Die seit 2008  amtierende Vorstandsvorsitzende Dr. Ute Maier sowie das langjährige Vorstandsmitglied Dipl.-Volkswirt Christoph Besters hatten im Vorfeld der VV angekündigt, nicht wieder zu kandidieren.

Als Vorsitzender des Vorstandes wurde Dr. Torsten Tomppert (Bild mitte), Zahnarzt mit eigener Praxis in Esslingen und amtierender Präsident der Landeszahnärztekammer (LZK BW), gewählt. Den neuen Vorstand komplettieren Dr. Peter Riedel(Bild links), niedergelassener Zahnarzt aus Waldkirch (Landkreis Emmendingen) sowie Ass. jur. Christian Finster (Bild rechts) ,der in seinem Amt bestätigt wurde.

 

PDF herunterladen