/** autoplay mit Ton */
Unterseite_Zahnärztinnen_AdobeStock_348052741 3-1

Veranstaltungsrückblick

15. LAGZ-Forum aus dem Hospitalhof in Stuttgart

August 2021: Unter dem Titel „Inklusion in der Zahngesundheitsförderung“ lag der Fokus beim diesjährigen LAGZ-Forum aus dem Hospitalhof in Stuttgart auf der Zahngesundheit von Kindern und Jugendlichen mit körperlichen, seelischen, geistigen oder Sinnesbeeinträchtigungen. Schwerpunkte waren neben den Zielsetzungen einer inklusiven Zahnmedizin und entwicklungspsychologische Ansätzen, Möglichkeiten zahnärztlicher Behandlung sowie Präventionskonzepte. Das Grußwort sprach Dr. Torsten Tomppert, Vorstandsvorsitzender der LAGZ BW und Präsident der Landeszahnärztekammer BW.

Forum Rottweil

August 2021: Lautes Vogelgezwitscher läutet den Rottweiler Fortbildungsvormittag am 10. Juli 2021 ein. Sonnenstrahlen blinzeln durch die großen Fenster der Eventlocation Pulverfabrik im idyllischen Rottweiler Neckartal. Eine „Zitterpartie“ sei es gewesen, gestand Forum-Organisator Dr. Reinhard Schugg, dass das Rottweiler Forum nach über einem Jahr wieder in Präsenz stattfinden kann. Die historische Pulverfabrik hat erst seit 1. Juli wieder geöffnet – eine Fortbildungsveranstaltung wie das Forum Rottweil benötigt hingegen einen deutlichen längeren Vorlauf für Organisation und Planung. Aber wie so oft lag Dr. Schugg goldrichtig – mit seinem Forum Rottweil und mit seinem Referenten und dessen Vortragsthema.

Tübinger Praxistag

August 2021: Mitte Juni fand in Reutlingen der Tübinger Praxistag zum Thema „Personalarbeit in der eigenen Praxis professionell gestalten“ statt. Nach einer kurzen Einleitung durch den Vorsitzenden der Bezirkszahnärztekammer Tübingen, Dr. Wilfried Forschner, leitete der Referent Prof. Dr. Uwe P. Kanning in das Thema ein. Es gibt keine spezielle Forschung zum Thema Zahnarztpraxen, aber er hat ein Paket für die Teilnehmenden geschnürt.

ZFZ-Sommer-Akademie online 2021

August 2021: In diesem Jahr konnte die Sommer-Akademie des Zahnmedizinischen Fortbildungszentrums Stuttgart (ZFZ) wieder nicht als Präsenzveranstaltung stattfinden. Das ZFZ richtete stattdessen gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Dentalhygieniker/Innen e. V. (DGDH) im Juni ein großes virtuelles Fortbildungsevent aus, das aus 12 Vorträgen, einem sommerlichen Rahmenprogramm und einer großen virtuellen Dental-Fachmesse bestand. Insgesamt nahmen rund 750 Zahnärztinnen und Zahnärzte, Dentalhygienikerinnen und Praxismitarbeitende am Sommerfest 2021 teil.

Landesversammlung des FVDZ Baden-Württemberg in Sulz am Neckar

August 2021: Mitte Juli richtete der Freie Verband Deutscher Zahnärzte (FVDZ) BW seine alljährlich stattfindende Landesversammlung aus, dieses Mal in Sulz am Neckar. Die Versammlung war in diesem Jahr wesentlich kleiner gehalten als in den Vorjahren üblich. Die Zielsetzungen blieben jedoch gleich: Die zukünftige politische Richtung und die daraus resultierenden Konzepte wurden diskutiert und festgelegt. Außerdem standen Wahlen auf der Agenda.

Vertreterversammlung der Kassenzahnärztlichen Bundesversammlung

August 2021: Agenda Mundgesundheit, PAR-Richtlinie, Digitalisierung, TI 2.0: Über diese Themen und weitere mehr diskutierten die Delegierten in der Vertreterversammlung der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) und fassten wichtige Beschlüsse. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn dankte den Zahnärztinnen und Zahnärzten für ihren hohen Einsatz während der Pandemie. Man sei „durch die Jahrhundertkrise gekommen“, betonte er. Nach über einem Jahr konnte die VV wieder in Präsenz in Köln durchgeführt werden.

Vertreterversammlung der LZK BW in Stuttgart

August 2021: Die Unwetter und der extreme Starkregen haben auch in Zahnarztpraxen große Zerstörungen hinterlassen. „Es ist mir ein persönliches Anliegen, auf die Lage der Kolleginnen und Kollegen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz hinzuweisen“,sagte LZK-Präsident Dr. Torsten Tomppert zu Beginn der Vertreterversammlung der Landeszahnärztekammer am 24. Juli 2021 in Stuttgart. Im Kreis Ahrweiler werde derzeit versucht, von 66 Praxen wenigstens zehn wieder zum Laufen zu bringen, um die zahnärztliche Versorgung sicherzustellen. Dr. Tomppert appellierte an die Zahnärzteschaft, den betroffenen Kolleginnen und Kollegen mit einer Spende beim Hilfswerk Deutscher Zahnärzte (HDZ) zu helfen.

Vertreterversammlung der KZV BW im Juni 2021

August 2021: Super-Wahljahr, Meilensteine in der PAR-Versorgung, Pandemiebewältigung und der lange Weg der Digitalisierung im Gesundheits-wesen: An Herausforderungen und Themen für die Vertragszahnärzteschaft mangelt es dieser Tage gewiss nicht. Und so zeigte sich die Vertreterversammlung der KZV BW am 25. und 26. Juni 2021 in Donaueschingen im besten Sinne einer demokratisch organisierten Selbstverwaltung überaus debattierfreudig und mit zukunftsweisenden Ideen.

31. Fortbildungstagung der BZK Freiburg für Zahnmedizinische Fachangestellte

Juni 2021: Nachdem die traditionsreiche Fortbildungstagung der BZK Freiburg 2020 abgesagt werden musste, wurde sie im April 2021 erstmals im Live-Stream durchgeführt. Mit großem technischem Aufwand präsentierte das Veranstaltungsteam den Zahnmedizinischen Fachangestellten zuhause und in den Praxen ein interessantes und abwechslungsreiches Programm. Dr. Priska Fischer aus Freiburg eröffnete die Tagung. In eloquenter Weise stellte sie die Rednerinnen und Redner vor, führte durch die Fragerunden und moderierte gekonnt die gesamte Veranstaltung. Die nächste Präsenzveranstaltung ist für den 29. April 2022 geplant.

45. Jahrestagung der südbadischen Zahnärztschaft in Rust

Juni 2021: Im Normalfall sind es drei Spezialpodien, die flankierend zur Jahrestagung der südbadischen Zahnärztinnen und Zahnärzte das wissenschaftliche Programm ergänzen. Aber in Zeiten einer Coronapandemie gibt es keinen Normalfall und so musste mit der Umstellung der traditionsreichen Veranstaltung auf das Online-Format die Entscheidung getroffen werden, die Spezialpodien Kieferorthopädie und Oralchirurgie dieses Jahr ausfallen zu lassen. Zum Ausgleich gab es eine Premiere: Die BZK Freiburg veranstaltete das Spezialpodium Zahntechnik in Kooperation mit einem neuen Kooperationspartner und so ging erstmals das ITI-Spezialpodium Zahntechnik an den Start.

45. Jahrestagung der südbadischen Zahnärzteschaft

Juni 2021: Unter dem Motto „Wenn ein Malheur passiert – Notfälle und Komplikationen in der Zahnarztpraxis“ fand am 23. und 24. April die 45. Jahrestagung der südbadischen Zahnärztinnen und Zahnärzte im Online-Format statt. Expert*innen aus den verschiedensten Bereichen beleuchteten aus der Perspektive ihrer jeweiligen Fachrichtung den Umgang mit zahnärztlichen Notfällen. Die Teilnehmer*innen nutzten die Gelegenheit, sich über verschiede Ansätze und Therapiemöglichkeiten zu informieren und ihr Repertoire an praktischen Tipps zu ergänzen.

Vertreterversammlung der Bezirkszahnärztekammer Freiburg

Juni 2021: Wenngleich es vor dem Confertainment-Center des Europarks Rust in diesem Jahr eher still war und keine lärmenden und ausgelassenen Menschentrauben den Einlass zur Vertreteterversammlung erschwerten, so herrschte im Tagungssaal bereits von Anfang an ein reger Austausch. In seinem Eröffnungsbericht setzte Dr. Peter Riedel, Vorsitzender der BZK Freiburg, bereits markante Schwerpunkte. Die dabei angesprochenen Themen brachten im weiteren Verlauf der Sitzung teilweise kontroverse Diskussionen mit sich.

Bundesversammlung der Bundeszahnärztekammer

Juni 2021: Auf der außerordentlichen Bundesversammlung der Bundeszahnärztekammer am 4. und 5. Juni 2021 in Berlin wurden die Wahlen des Geschäftsführenden Vorstandes nachgeholt, die coronabedingt im Herbst 2020 nicht stattfinden konnten. Die Delegierten wählten Prof. Dr. Christoph Benz zum neuen Präsidenten sowie Konstantin von Laffert zum neuen Vizepräsidenten und Dr. Romy Ermler zur neuen Vizepräsidentin.

Karlsruher Tag der ZFA

Mai 2021: Fortbildung für das ganze Team. Das war das Konzept der Karlsruher Konferenz 2021. Die Anmeldung für die Online-Fortbildung erfolgte pro Praxis – und dann konnten alle Mitarbeiter*innen dabei sein. Den ersten Teil verfolgten die Praxisteams zusammen – vier Zahnärzte berichteten über einen Fall, den sie aus besonderen Gründen im Gedächtnis behalten  haben. Im zweiten Teil verteilte sich das Praxisteam dann auf die Workshops. Für die ZFA standen vier Workshops zur Auswahl: Entweder folgte man den Kinder-Queens in den Behandlungsraum, erfuhr etwas über die Erfolgsfaktoren beim Provisorium, machte sich mit PZR-Fällen vertraut oder lernte QM-Richtlinien zu verstehen und umzusetzen.

Karlsruher Konferenz 2021 – Online

Mai 2021: Die Karlsruher Konferenz der Akademie für Zahnärztliche Fortbildung am 26. März war in diesem Jahr eine ganz besondere Konferenz. Zum einen fand sie aufgrund der Coronabeschränkungen im Online-Format statt und zum anderen war es die letzte Konferenz von Prof. Dr. Winfried Walther und PD Dr. Daniel Hellmann im gemeinsamen Direktorat. Deshalb ließen es sich die beiden auch nicht nehmen, die Konferenz im „Sendestudio“ der Karlsruher Akademie gemeinsam zu moderieren.