/** autoplay mit Ton */

In seiner April Ausgabe hat Stiftung Warentest 244 Angebote privater Zahnzusatzversicherungen auf Ihre Leistungen hin getestet. Mehr als ein Drittel der Angebote erhielt das Qualitätsurteil „sehr gut“, davon 13 die Bestnote (0,5).

Im Artikel erhalten Leser*innen anhand von Leistungsbeispielen nicht nur einen Überblick darüber wie viel die Kasse beisteuert, sondern auch Hilfestellungen hinsichtlich der Frage, wann sich eine Zahnzusatzversicherung lohnt, oder ein Wechsel sinnvoll ist und welches Alter sich für einen Abschluss eignet.

Die Tarifleistungen wurden jeweils separat für drei mögliche Bonusstufen der Versicherten ermittelt und dann zu einem gewichteten Durchschnitt zusammengefasst.

Fazit der Testung: „Bessere sind teurer“.

Viel Spaß bei der Lektüre –
Ihre Cornelia Schwarz

 

PDF zum Test herunterladen